TOP-ANGEBOTE 🔍 IM AMAZON-SALE

Kinderwagen

Der Kinderwagen, was du beim Kauf beachten solltest – Bevor du dich über das Kaufen eines Kinderwagens hermachst, solltest du dir die folgenden Fragen stellen:

  • Wer wird den Kinderwagen benutzen?
  • Wo wirst du den Kinderwagen am meisten benutzen?
  • Bei welchem Wetter wirst du ihn benutzen?
  • Welchen Stauraum habe ich für den Kinderwagen (im Haus und im Auto)?
  • Wie viel Gewicht kann ich bewältigen?
  • Soll es einer sein, den du mit einer Hand zusammenklappen kannst?
  • Brauche ich alle Extras, z. B. einen Getränkehalter, einen Ablagekorb, ein Guckfenster im Verdeck, einen verstellbaren Lenker?
  • Wie lange werde ich diesen Kinderwagen benutzen?
  • Wie hoch ist mein Budget?

Der Kinderwagen ist sowohl eine große als auch teure Anschaffung. Es gibt so viele Modelle, dass es nicht verwunderlich ist, dass dich allein der Gedanke eines Kinderwagens überwältigt. Das wird nur noch dadurch verschlimmert, dass viele Experten der Meinung sind, dass jede Familie im Laufe der Kleinkinderjahre mehrere Kinderwagen kaufen, da sich die familiären Bedürfnisse, bezüglich des Kinderwagens oft ändern werden. Trotzdem, ein paar Richtlinien können nicht schaden. Ich schlage vor, du legst für den Kinderwagen erst einmal ein Budget fest. Damit scheiden bereits einige Kinderwägen aus.

Worauf du beim Kauf des Kinderwagens nicht verzichten solltest

Ich schlage vor, du beginnst mit einem Kinderwagen, der zu einem Neugeboren passt. Das sind jene Kinderwagen, in dem das Kind fast flach liegt. Viele Mütter wünschen sich einen der wunderschönen altmodischen Kinderwagen, doch ist von diesem Modell aus drei Gründen abzuraten:

  • Sie sind sehr teuer
  • Sie sind sehr schwer
  • Sind aus Sicherheitsgründen nur bis 3 Monate verwendbar.

Eine weitaus bessere Alternative sind die sogenannten Kinderwagensysteme. Bei diesem System kaufst du mit dem Kinderwagen einen eigenen „Korb“, der in das Kinderwagengestell einrastet. Ist dein Kind älter als drei Monate, so kannst du den Sitz, der mit dem Kinderwagen kommt, verwenden.

Die praktischste Anschaffung ist ein regulärer Kinderwagen mit einem nach hinten klappbaren Sitz, sodass du ihn in aufrechter Position weiter verwenden kannst. Dieser Kinderwagen wächst so zu sagen mit deinem Baby mit.

Für all die sportlichen Mütter unter euch, wäre auch der Jogging-Kinderwagen zu überlegen!

Deine Suche nach dem richtigen Kinderwagen kann durchaus im Internet beginnen, doch du solltest dich nicht allein darauf verlassen. Ich schlage vor, sobald du dich für einen Kinderwagentyp entschieden hast, gehe in ein Geschäft und probiere einige Kinderwagen aus. Ich habe dir hier ein paar Fragen zusammengetragen, auf die du den Kinderwagen testen solltest:

  • Ist der Lenker hoch genug?
  • Wo werden Sie die Wickeltasche unterbringen?
  • Ist er leicht zusammenzulegen?
  • Kannst du ihn lenken?
  • Wie viel wiegt er?
  • Hat er alle gewünschten Eigenschaften?

Und letztlich, ganz egal, wie groß oder klein dein Budget ist, die Sicherheit deines Babys steht immer ganz oben an. Achte darauf, dass der Kinderwagen alle Sicherheitsvorkehrungen erfüllt:

  • Fünf-Punkt-Gurtband, der leicht an- und abzuschnallen ist
  • Über eine zuverlässige Bremsen verfügt
  • Überprüfe den Rahmen, um sicherzustellen, dass keine scharfen Kanten oder andere Stellen vorhanden sind, an denen kleine Finger und Zehen eingeklemmt werden können.

Obwohl alle in Deutschland verkauften Kinderwägen TÜV geprüft werden müssen, heißt das noch lange nicht, dass sie auch den Anforderungen entsprechen. Nimm dir die Zeit, deine eigene Sicherheitsuntersuchung im Geschäft durchzuführen. Danach kannst du immer noch im Internet einkaufen.

Alles rund um das Thema Einzugsbestätigung, Zahnpflege, Sitztruhe oder Nischenseiten kaufen findest Du hier.

⮚⮚ DETAILS ZEIGEN

Nischenseite kaufen Geld Verdienen mit Nischenseiten Nachmieter gesucht Haushaltsratgeber Getragene Socken Geld Verdienen mit Getragenen Socken